Raita – indischer Joghurt Gurkensalat

Indische Beilage

0
552

Raita ist eine indische Beilage und wird oft auf Grund des kühlen Joghurts zu scharfen Gerichten serviert. Wie zum Beispiel zum Chicken Saag Wala.

enlight-11

Zutaten:

  • 1 Salatgurke
  • 500 ml Naturjoghurt
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1 Stück Ingwer
  • frische Minze
  • frischer Koriander
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  • Salatgurke schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden
  • Den Ingwer reiben oder klein hacken
  • Minze und Koriander ganz fein hacken
  • Zitrone auspressen
  • Alle Zutaten in eine Schüssel geben mit Salz und Pfeffer würzen und vermengen
  • Mindestens 1/2 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen

enlight-9

Eine Reise durch die Indische Küche. Eine Geschmacksexplosion – erst mit der schärfe des Curry’s und dann der milde und kühle Raita dazu. Und jetzt alles zusammen auf einem Löffel geben – hhmm schmeckst du das? Glaube mir, es ist so lecker, man kann nicht aufhören zu essen. Mir läuft schon wieder das Wasser im Mund zusammen. Muss jetzt kochen.

Hier findest du das indische Menü:

Samosa mit Mango-Chutney
Chicken Saag Wala
Firni – Indischer Pudding

Namaste und guten Appetit

Deine Liberty Taste

TEILEN
Vorheriger ArtikelChicken Saag Wala
Nächster ArtikelMango Chutney

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT