Chicken Saag Wala

Indische Küche

0
453

Chicken Saag Wala könnte ich jeden Tag essen. Es ist schnell zubereitet und schmeckt super lecker zu Reis. Vor 2 Wochen hatte ich einen vegetarischen Gast dabei. Hier habe ich das Hähnchenfleisch mit Kürbis und Süsskartoffeln ersetzt.

Zutaten

Zutaten:

1 Hänchenbrust (für die vegetarische Variante: Kürbis und Süsskartoffel)
250 g Rahmspinat
1 Dose gehackte Tomaten
1 Stück Ingwer
2 Knoblauchzehen
1 Zwiebel
Kokosöl
Koriander
Curryblätter
1 TL gemahlener Kurkuma
1/2 TL Salz
1/2 TL Chilipulver
1 EL Madras-Curry
1/2 TL schwarzen Pfeffer
Beilage: Reis

Zubereitung:

  • Zwiebel und Knoblauch fein hacken
  • Kokosöl in der Pfanne erhitzen
  • Hähnchenbrust in kleine Würfel schneiden und zum Kokosöl geben und das Fleisch anbraten
  • Zwiebeln zum Fleisch geben und anbraten
  • Koriander/Ingwer/Tomaten fein pürieren und in die Pfanne geben
  • Spinat hinzugeben
  • Jetzt die Gewürze untermischen
  • ein halbes Glas Wasser dazu geben
  • Deckel drauf und ca. 20 Minuten kochen lassen
  • Zwischendurch abschmecken und umrühren
  • In der Zeit kannst du den Reis vorbereiten
  • Zack – fertig

enlight-9

Um die Schärfe ein bisschen beim essen abzumildern, passt die indische Beilage Raita perfekt zu dem Gericht.

Das Rezept: Raita – indischer Joghurt Gurkensalat

Wenn du auch ein indisches Menü kochen möchtest, findest du hier die folgenden Rezepte:

Samosa mit Mango-Chutney
Chicken Saag Wala
Firni – indischer Pudding

Ich wünsche dir einen guten Appetit.

Namaste

Deine Liberty Taste

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT